Capsule Wardrobes

Minimalismus im Kleiderschrank

Was sind eigentlich Capsule Wardrobes?

Capsule Wardrobes beschreiben eine minimalistische Garderobe, die aus wenigen essenziellen Kleidungsstücken und saisonalen Highlights besteht. Das Ziel einer Capsule Wardrobe ist es, den täglichen Aufwand für das Styling zu minimieren und gleichzeitig Kleidungsstücke zu besitzen, die nicht aus der Mode kommen. Entdecke jetzt die  handgepickten  Capsule Collection von Lary Tales, die dir den Einstieg in die spannende Welt der Capsule Wardrobes ermöglicht.

Die neue Capsule Collection von Lary Tales

Autorin Lary ist im Internet bekannt für ihre tollen Capsule Wardrobes und liefert ihren Follower regelmäßig hilfreiche Tipps.

In ihrer handgepickten Givn Berlin Kollektion stellt sie ihre Erfahrung im Bereich Capsule Wardrobes erneut unter Beweis. Sowohl perfekt ineinander kombinierbare Pieces finden hier ihren Platz als auch schöne Akzente für den kommenden Sommer. 

Blouson DEBBY aus TENCEL™ Lyocell - Olive Oil (Tencel)

Cropped Sweatshirt PHOEBE aus Bio-Baumwolle - Black (Waffle)

Hose CLAIRE aus Bio-Baumwolle - Light Brown

Blusenkleid NATALIA aus LENZING™ ECOVERO™ - Midnight Blue / White (Checked)

In wenigen Schritten zur minimalistischen Garderobe

1. Miste deinen Kleiderschrank aus

Im ersten Schritt solltest du dir einen Überblick über deine Kleidungsstücke verschaffen. Regelmäßig getragene Styles aus der Saison, hängst du hierbei direkt wieder zurück in den Schrank. Kleidung, die du die letzten drei Monate nicht getragen hast obwohl diese in die Saison passen, könnt ihr verkaufen, verschenken oder einer karitativen Organisation spenden. Für eine erfolgreiche Capsule Wardorbe ist wichtig zu beachten, dass die Kleidungsstücke gut untereinander kombinierbar sind. Du solltest die jeweiligen Teile jeweils innerhalb fünf verschiedener Outfits stylen können, um Abwechslung für deine täglichen Outfits zu ermöglichen. 

2. Finde deinen passenden Mode-Stil

In dem zweiten Schritt geht es für dich darum, deinen eigenen Stil zu finden. Dies kann sich als ziemlich schwer herausstellen, jedoch gibt dir die zuvor getroffene Vorauswahl deiner absoluten Lieblingsstücke schon eine grobe Hilfestellung. Solltest du dennoch unsicher in Bezug auf deinen eigenen Stil sein, kannst du dir Inspirationen im Netz holen, oder über einen bestimmten Zeitraum beobachten, in welchen Outfitkombinationen du dich am wohlsten fühlst. Diese Kombinationen geben dann deinen persönlichen Stil vor. 

3. Entwickle dein eigenes Farbschema

Nachdem du deinen Kleiderschrank aussortiert hast, wird meist schon eine erste Farbtendenz ersichtlich. Damit du die Stücke deiner Capsule Wardobe einfach untereinander kombinieren kannst, solltest du bei der Ausarbeitung deiner Wardrobe stets ein klares Farbschema befolgen. Dieses sollte aus einer Basisfarbe bestehen und um neutrale Farben ergänzt werden. Muster und Akzentfarben bieten sich ebenfalls an, um deiner Wardrobe einen persönlichen Touch zu verleihen.

4. Probiere deine Kombinationsmöglichkeiten aus

Sobald du deine Capsule Wardrobe fertig zusammengestellt hast geht es in die Anprobe der verschiedenen Outfitkombinationen. Versuche hierbei mindestens fünf verschiedene Outfits zu finden, um ein wenig Abwechslung in deine Alltagskleidung bringen zu können. Probiere auch Kombinationen aus, die für dich sonst eher untypisch sind und schaue, ob du dich in deinem neuen Outfit wohl fühlst. Um dein Styling im Alltag zu erleichtern, kannst du deine Lieblingsoutfits ebenfalls abfotografieren, um diese bei Bedarf als Inspirationsquelle zu verwenden.

Nachhaltige Materialien

Faire Arbeitsbedingungen

Designed in Berlin

Nachhaltige Materialien

Faire Produktion

Designed in Berlin

Unsere Zertifizierungen

Die Zertifizierung nach dem Global Organic Textile Standard stellt die Einhaltung ökologischer und sozialer Kriterien entlang der gesamten Lieferkette sicher.

Das PETA-Approved Vegan Siegel ist das führende Zertifikat zur Identifikation veganer Mode. Es kennzeichnet Produkte, welche ohne tierische Bestandteile hergestellt werden.